Aktuelles

Ausführliche News

01.12.2016

Weihnachtsbaumverkauf

Schon viele Jahre bieten wir Ihnen eine große Auswahl an Weihnachtsbäumen, so auch wieder in diesem Jahr.
Seit dem 24.11.2016 läuft unser Weihnachtsbaumverkauf auf der Meußlitzer Straße 27 und am Eingang vom Kaufpark Nickern.
Nutzen Sie die Möglichkeit Ihren Weihnachtsbaum zu finden, wir freuen uns auf Sie.
weiter

Ausführliche News

20.10.2016

Kaminholz für die Winterzeit

Die kalte Jahreszeit ist da, wir bieten Kaminholz so lange der Vorrat reicht!

Zum Beispiel Birke trocken für 70,-€ der Schüttraummeter bzw. 90,-€ für den Raummeter incl. Mwst. bei Selbstabholung.

Mehr Informationen finden Sie unter Leistungen bei Kaminholz / Brennholz.
weiter weiter

Ausführliche News

15.02.2016

Baum des Jahres 2016 ist die Winter-Linde (Tilia cordata)

Linden begegnen uns in Deutschland und Mitteleuropa sehr häufig. Die bekanntesten Lindenarten sind die Sommer-Linde (Tilia platyphyllos) und die zum diesjährigen Baum des Jahres gekürte Winter- Linde (Tilia cordata). Die Unterschiede zwischen den beiden Baumarten sind auch für Nicht-Fachleute leicht erkennbar. Die Sommer- Linde ist starkwüchsig. Sie wird bis zu 40 Meter hoch und hat große, herzförmige Blätter. Die Winter-Linde ist dagegen zierlich. Sie erreicht nur eine Höhe von 15- 25 Metern. Aufgrund ihrer kleinen, fast kreisrunden, Blätter wird sie auch als kleinblättrige Linde bezeichnet. Die Krone der Winter- Linde, ihr Habitus, gleicht einem Herz, welches mit der Spitze nach oben steht.

Im Herbst färbt sich das Blattwerk der Winter- Linde goldgelb. Dies macht sie zu einem beliebten Parkbaum. Auch als Stadtbaum ist die Linde gut geeignet, da sie sehr anspruchslos und tolerant sind, was ihren Standort angeht. Außerdem haben Linden kaum Krankheiten. Dementsprechend können sie sehr alt (bis zu 1000 Jahre) werden.
Weiterhin dienen die Blüten der Winter-Linde Bienen und Hummeln als Nahrungsquelle. Die Krone des Baumes bietet außerdem Lebensraum für Vögel und Baumpilze.

Die vielseitige Verwendung der Linden als beispielsweise Dorflinden, Gerichtslinden, Kirchlinden und Tanzlinden, sowie ihre häufige Erwähnung in Mythen, Sagen, Gebräuchen und Ortsnamen deutet auf ihre jahrhundertelange traditionelle Bedeutung hin.
Quelle: Baum-des-Jahres.de (Letzter Zugriff: 15.02.2016, 11.00 Uhr)
weiter

Wir erreichen jeden Baum!

Unser Fachbetrieb besteht seit 1990. Die Arbeiten am Baum werden von ausgebildeten und regelmäßig geschulten Mitarbeitern ausgeführt.
Die jahrelange Erfahrung ermöglicht uns eine optimale fachliche Beratung. Je nach Standort kommen Hubarbeitsbühnen und Seilklettertechnik zum Einsatz.
Lassen Sie sich von uns beraten und ein kostenloses Angebot unterbreiten.
Wir sichern Ihnen eine fach- und termingerechte Ausführung zu.

Baumpflege Fleischer – Ihr Ansprechpartner für: