Aktuelles

Ausf├╝hrliche News

01.11.2019

Weihnachtsbaumverkauf ab 28.11.2019

Sie finden unseren Weihnachtsbaumverkauf in der Meußlitzer Straße 27 und auf der Terrasse des Kaufpark Nickern.
Vom 28.11. bis 24.12.2019 werden die Verkaufsstände zu folgenden Zeiten geöffnet sein:
Meußlitzer Straße
Mo-Fr 9-18 Uhr
Sa 9-17 Uhr
So 10-16 Uhr
Kaufpark Nickern
Mo-Sa 10-20 Uhr
08.12.19 2. Advent Verkaufsoffen 10-18 Uhr

Alle Bäume sind frisch und stammen vorwiegend aus einer zertifizierten Baumschule in Norddeutschland.
Die Vorweihnachtszeit ist eingeläutet, die Suche nach dem perfekten Baum kann bald beginnen.
Wer rechtzeitig Ausschau hält, hat größere Chancen in unserem Sortiment (wie Nordmanntannen, Blaufichten, Rotfichten u.a.), den perfekten Baum für das Fest zu finden.


(Bildquelle: pixabay.com)
weiter

Ausf├╝hrliche News

01.10.2019

Kaminholz für ihren Vorrat gewonnen aus Holz rund um Dresden!

Aus einheimischem Holz bieten wir Kaminholz für jede Ofengröße passend.
Der Verkauf ist auf unserem Betriebshof in Dresden, Mügelner Str. 20
Mo - Fr
9.00 - 17.00 Uhr
Vorzugsweise Selbstabholung. So lange unser Vorrat reicht!

Zum Beispiel Birke trocken für 70,-€ der Schüttraummeter bzw. 90,-€ für den Raummeter.
Alle Preise verstehen sich Brutto, inkl. 7% MwSt. ohne Anlieferung.

Bei Abnahme ab 3 srm/rm kann das Kaminholz im Stadtgebiet von Dresden zu einem Preis von 80,- Euro durch uns
angeliefert werden.

Mehr Informationen finden Sie unter Leistungen bei Kaminholz / Brennholz.
weiter weiter

Ausf├╝hrliche News

20.03.2019

Baum des Jahres 2019 ist die Flatter-Ulme (Ulmus laevis)

Die Flatter-Ulme (Ulmus laevis) ist Baum des Jahres 2019. Dadurch wird eine Ulmenart ins Licht der Öffentlichkeit gerückt, die bisher wenig bekannt war.

Beeindruckend ist die scheinbare Immunität bzw. Resistenz der Flatter-Ulme gegenüber der weitverbreiteten Holländischen Ulmenkrankheit, dessen Erreger - ein mikroskopisch kleiner Pilz – die Ulmen austrocknen lässt, da er ihre Wasserleitungsbahnen verstopft. Glücklicherweise wird die Flatter-Ulme von den Hauptüberträgern, dem Großen und dem Kleinen Ulmensplintkäfer, in Ruhe gelassen, da sich ihre Rinde in Struktur und Inhaltsstoffen von anderen Ulmenarten (z.B. Feld-Ulme, Berg-Ulme) unterscheidet.

Die Flatter-Ulme gilt dennoch in acht Bundesländern laut Roter Liste als gefährdet bzw. als stark gefährdet aufgrund des starken Verlustes ihrer natürlichen Lebensräume im Verlauf der letzten zwei Jahrhunderte.
Lesen Sie mehr zu dieser beeindruckenden hochgewachsenen Baumart der Feuchtwälder und Flussauen, die auch im urbanen Raum ein vielseitiges Potential aufweist auf der Seite der ”Baum des Jahres Stiftung Dr. Silvius Wodarz Stiftung“.

(Quelle: http://baum-des-jahres.de, Baum des Jahres - Dr. Silvius Wodarz Stiftung)
weiter

Wir erreichen jeden Baum!

Unser Fachbetrieb besteht seit 1990. Die Arbeiten am Baum werden von ausgebildeten und regelm├Ą├čig geschulten Mitarbeitern ausgef├╝hrt.
Die jahrelange Erfahrung erm├Âglicht uns eine optimale fachliche Beratung. Je nach Standort kommen Hubarbeitsb├╝hnen und Seilklettertechnik zum Einsatz.
Lassen Sie sich von uns beraten und ein kostenloses Angebot unterbreiten.
Wir sichern Ihnen eine fach- und termingerechte Ausf├╝hrung zu.

Baumpflege Fleischer - Ihr Ansprechpartner f├╝r: